Alten-Buseck Beuern Großen-Buseck Oppenrod Trohe

 

 

 

 
 

Busecker Highlights

Was war los?

Vereine

Marktplatz Buseck
Einkaufen
Dienstleistung
Handwerk
vor der Haustür

Fakten und Historisches

Literarisches

Medizinische Versorgung

Aus dem Rathaus

Kirchen

Öffentliche Einrichtungen

Gaststätten
Hotels

Impressum

eMail an uns

Alfred Keils Kolumne

18. Juni 2022
Es war einmal ein Bahnhof

RECHTSANWALTSKANZLEI  LEMMER & LEMMER

Wilhelmstraße 30 - 35418 Buseck -  Telefon 06408 2018 -  eMail Kanzlei@RA-Lemmer.de - Web RA-Lemmer.de

"Bei uns ist die Erstberatung kostenlos ... denn wir beraten gern!"

Das "Bild der Woche" gibt es seit rund 22 Jahren auf buseck-online.de.  Mittlerweile sind wir bei der Nr. 1125 angekommen. Zu ca. 95 % sind die Fotos in Buseck aufgenommen worden. Wir haben jetzt das Archiv verändert, indem wir alle Bilder im Kleinformat auf einer Seite, geordnet in zeitlicher Reihenfolge, präsentieren. Jedes Bild wird durch Anklicken vergrößert dargestellt. Auch mit der Beschriftung sind wir jetzt fertig. Unternehmen Sie eine Busecker Zeitreise!

(Kamera im Urlaub) 20.54 Uhr - Spätabendliche Intensivbestrahlung der Allgäuer Berge
Bild der Woche - Nr. 1130  |  25. Juni 2022   |   Foto: Michael H. Lemmer

Die weiteren Bilder Und was war sonst noch los?
Aktuelle Bilder (nicht nur) aus Buseck (Zum Vergrößern bitte anklicken!)
Die Orchideenwiese wird schon seit Jahren von der erst im Juni blühenden Bienenragwurz bewohnt. Auch der Bocks-Riemenzunge gefällt es dort seit 2021 (5. Mai) Seit vielen Jahrhunderten haben unsere Vorfahren die hinter dem Dünsberg untergehende Sonne ganz sicher genau so wie wir genossen (15. Mai) Es gibt nicht nur Schönes in der Natur. Hier ist ein bereits gestorbener Teil vom Schwalbachswald abgebildet. Wir Menschen sind dran schuld (21. Mai) "Die Bach" gehört zu Oppenrod, wie der Anger zu Großen-Buseck gehört. Der Käfig, den man ihr aus Sicherheits-gründen verpasst hat, ist zu hoch - unschön (22. Mai) Es bleibt den den Betrachtern überlassen, zu erkennen, was hier abgebildet ist und wo der Fotograf stand, als er die Aufnahme machte (22. Mai) Der Diesel-Preis ist innerhalb kurzer Zeit um mehr als 10 % "abgestürzt" - allerdings auf sehr hohem Niveau, so dass man sich darüber nicht freuen kann (22. Mai)

Weitere Bilder ...

 
 
     
 

Glockengeläut
der Evangelischen Kirche Großen-Buseck

Glockengeläut
der Evangelischen Kirche Alten-Buseck

Glockengeläut
der Evangelischen Kirche Beuern

Glockengeläut
der Katholischen Kirche Großen-Buseck

Glockengeläut
der Evangelischen Kirche Oppenrod

Glockengeläut
der Pummerin* im Wiener Stephansdom

     

*Die Pummerin ist eine der größten freischwingenden Glocken weltweit. Sie hat einen Durchmesser von 314 cm, ist insgesamt 294 cm hoch und wiegt mehr als 20 Tonnen.

     

 

© 2000-2022 editHbuseck Lemmer

Folge 237
Die Sauerei mit der Massentierhaltung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ab 02. April 2022

  ___________________